YOOtheme

oberaich_rollout_rot

oberaich_wappen.jpg

 

 

 

 

 

MARKTGEMEINDE OBERAICH

Die Wohlfühlgemeinde im Herzen der Steiermark

Die Marktgemeinde Oberaich liegt im goldenen Herzen der grünen Steiermark und ist dank direkter Anbindung an die Semmering-Schnellstraße schnell und leicht erreichbar.

 Erholungssuchende finden hier zahlreiche Möglichkeiten, die wunderschöne Umgebung zu genießen und sich sportlicher Betätigung zuzuwenden. Oberaich bietet sich hervorragend zum Wandern, Biken, Paragleiten, Golfen und Tennisspielen und als Ausgangspunkt für Ausflüge, Rad-, Berg- und Klettertouren in der Region an.

Aber auch kulturell hat die Marktgemeinde Oberaich Einiges zu bieten. Zwei wunderschöne, gut erhaltene Kirchen, eine Brücke aus der Römerzeit, eine breite Palette an Brauchtums- und Kulturveranstaltungen, ein reges Vereinsleben und unsere beiden, landesweit geschätzten Musikkapellen lassen keine Zeit für Langeweile aufkommen. Deshalb pilgern auch immer wieder viele BewohnerInnen der Umlandgemeinden zu Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten nach Oberaich, denn hier herrschen ein vorbildhaftes Miteinander der Generationen und eine ausgewogene Balance zwischen Tradition und Fortschritt. Die unmittelbare Nähe zu den regionalen Zentren - den Kultur- und Handelsstädten Bruck an der Mur, Kapfenberg und Leoben - ermöglicht zudem ausgelassene Shoppingtouren und Kulturabende. Darüberhinaus sorgen einige hervorragende Gastwirtschaften für das leibliche Wohl der Gäste und bieten einen abwechslungsreichen Mix aus traditioneller Hausmannskost und erlesenen kulinarischen Angeboten.

In Oberaich versteht man es prächtig, die gepflegte Natur- und Kulturlandschaft in ihrer Vielfalt auch für künftige Generationen zu erhalten und trotzdem am Puls der Zeit zu sein. Bei Infrastrukturprojekten, Betriebsansiedelungen, kulturellen und sportlichen Veranstaltungen wird das Traditionelle mit dem Neuen und Innovativen konsequent im Einklang gehalten und Nachhaltigkeit und die Bedürfnisse der BürgerInnen besitzen oberste Priorität.

Die Oberaicherinnen und Oberaicher selbst schätzen die hohe Lebensqualität und die ausgezeichnete Infrastruktur in ihrer Heimatgemeinde. Im starken EinwohnerInnenzuwachs der letzten Jahre spiegelt sich die Entwicklung Oberaichs von einer schönen, fast ausschließlich von Land- und Forstwirtschaft geprägten Gemeinde zu einem attraktiven und fortschrittsorientierten Wohn- und Lebensraum wieder. Und der jüngste Ausbau des Kinderbetreuungsangebotes und die Ansiedlung eines modernen Seniorenparks im Grünen sorgten dafür, dass sich in der schönen Marktgemeinde künftig alle Generationen noch wohler fühlen.   


Die letzten News
 

Informationsblatt Brauchtumsfeuer

Volksschitag 2014

Am Samstag, den 15.02.2014 fand der Oberaicher Volksschitag in der Schwabenbergarena Turnau statt.

Bilder und Bericht

 

Gemeindevereinseisschießen 2014

Am 6. Jänner 2014 fand das traditionelle Gemeindevereinseisschießen der Marktgemeinde Oberaich statt. <<<<BERICHT UND BILDER>>>>

Vorgehensweise bei Unwetterschäden

Steiermärkisches Landessicherheitsgesetz

Da es leider immer wieder vorkommt, dass freilaufende Hunde an öffentlichen Orten, Straßen udg. Menschen gefährden, verweisen wir auf das Steiermärkische Landessicherheitsgesetz vom 18. Jänner 2005 idgF., § 3b, in dem das Halten von Tieren verankert ist und teilen mit, dass eine Missachtung des Gesetzes eine Verwaltungsübertretung ist und mit einer Geldstrafe bis zu 2000 Euro bestraft wird. Die Rücksicht auf unsere Mitmenschen und die Vermeidung jeder gefährlichen Situation im “sozialen Freigelände” muss vorausschauend absoluten Vorrang haben.

 

nach oben